slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3

Vorwort zum Thema "Das Leben der Cloud"

Cover HOSTED aktuell

Noch vor wenigen Jahren hätte man seinen Gegenüber auf die Cloud aufmerksam gemacht und er hätte was gemacht? Stimmt. Nach oben geschaut. Heute ist der Begriff der ‚Cloud‘ in allen unternehmerischen Schichten und auch im Privatgebrauch ein Begriff, der etwa so gefestigt ist wie ‚google doch einfach‘. Wenn auch gleich es gerade im privaten Bereich so sinnvoll ist, auf die Cloud auszuweichen, wenn man seine Bilder, Texte und Daten vom Smartphone, PC, Mac und Tablet synchron halten möchte, so sinnvoll ist es auch für viele Unternehmen, Software und Services auszulagern und in die ‚Cloud‘ zu verlagern.
Die Website it-business.de schreibt in einem aktuellen Artikel mit Bezug auf eine Studie von Tata Consultancy Services (TCS), dass Unternehmen nicht etwa zwingend niedrigere Kosten durch die Verlagerung von Diensten in die Cloud erwarten, sondern vielmehr ein großes Augenmerk auf Flexibilität legen.

Hummer H1 im Gelände

hummer h1 im gelände

Eines vorweg. Nach diesem Erlebnis in einen City-Flitzer zu steigen fühlt sich in etwa so an, als würde man in der Badewanne Windsurfen.
Ein Auto, ein Instructor und Ich, der noch nie hinter dem Steuer eines so wuchtigen Fahrzeugs gesessen hat. Und als wäre das noch nicht genug geht es dann noch durch ein 300 ha großes Gelände, in diesem Fall der Truppenübungsplatz der Hochwaldkaserne Hermeskeil. Klar, dass dieses Erlebnis ein ganz besonderes ist.
Begonnen hat es relativ unspektakulär vor einem verschlossenen Tor der Kaserne in Hermeskeil. Ein aufklappbares Schild, ein sogenannter A-Frame, weißt darauf hin, dass hier der Treffpunkt für “Offroad Experiences” ist. Wir warten also, ausgerüstet mit Kamera und wetterfester Kleidung. Der kalte Wind und der Regen, der tropfenweise gegen das Gesicht schlägt, macht die Stimmung in diesem Fall eher besser. Ist es doch eigentlich ein geeigneteres Wetter, um mit dem Hummer ins Gelände zu fahren.

Effizienter Einsatz von Energie

Bild zu KFW und TUEV Saar

Effizienter Einsatz von Energie
senkt die Kosten und schont die Umwelt

Die Energieberatung der SGS-TÜV Saar GmbH lohnt sich. Denn eine Energieberatung hilft Ihnen dabei, Ihre Energiekosten zu senken. Ohne großen Aufwand erhalten Sie einen guten Überblick über den Energieverbrauch in Ihrem Unternehmen. Der Energieberater des SGS-TÜV Saar erarbeitet Vorschläge für Maßnahmen, mit denen Sie die Effizienz Ihrer Produktion erhöhen und den Energieverbrauch verringern können.

Wie viel Energie Sie tatsächlich einsparen können, hängt stark von der Ausgangssituation in Ihrem Unternehmen ab, dem Zustand der Anlagen sowie den Produktionsbedingungen. Wenn wir Ihr Unternehmen systematisch und detailliert betrachten, finden wir heraus, welche Potenziale Sie konkret ausschöpfen können.

Any OS - Alles und Jedes

Any OS Hosted 01-12

AnyOS: das ist der Name eines OpenSource-Projektes (F/OSS) und bedeutet: any operating system on any plattform in any number of instances. Die Idee dahinter ist eigentlich relativ simpel und geht ein bisschen gegen die aktuelle Mode, auch noch den Desktop in die Cloud zu verlagern: stattdessen virtualisiert man den Desktop-Rechner und macht ihn damit zu einer Universalplattform für „Alles und Jedes“.

Bouldern - Aus eigener Kraft an die Wand

Bouldern - Artikel HOSTED Magazin

Bouldern. Eine Randsportart? Schon lange nicht mehr. Mehr eine Wandsportart. Die Faszination Bouldern breitet sich in den letzten Jahren wie ein Lauffeuer auf der gesamten Welt aus.

Die Geschichte des Telefon - Teil 2

Geschichte des Telefon Teil 2

In der letzten Ausgabe haben wir schon erfahren, wie die ersten Kommunkationssprünge mit Hilfe von Samuel Morse Ihren Einzug in der Geschichte der Telekommunikation gehalten haben. Im Jahr 1837 liefen also lange und kurze Streifen über eine Staffelei und so entstand der uns bekannte Morsecode.

Die "mini"Bahn kommt

Für Modelleisenbahnbegeisterte geht es oft darum, auf viel Fläche eine möglichst originelle Miniaturwelt aufzubauen. Gilt dieses Motto denn für alle Modelleisenbahner? | Nein, ... denn in einem kleinen Dorf im Südwesten des Saarlandes baut Matthias Bacher seine Minibahnen zusammen. Der Geschäftsführer der Orgacomm GmbH in Zweibrücken ist eigentlich eher Luft- und Geschwindigkeitsbegeistert. Seit über 8 Jahren fliegt er schon Hubschrauber und ist, begeistert von der Höhe und der faszinierenden Aussicht, vielleicht gerade deshalb im Stande diese Miniaturausgaben einer Lanschaft so detailgetreu nachzubilden. In seinem Büro in Zweibrücken stehen zwei der insgesamt circa fünfzehn Minibahnen, die Matthias Bacher bisher gebaut hat. Fast täglich fahren die Bahnen über einen angeschlossenen Trafo und ziehen so die Blicke vieler Besucher auf sich, die nicht erwarten dass auf so wenig Platz plötzlich eine voll funktionstüchtige Eisenbahn ihre Runden hinter sich bringt.

inexio bringt hochgeschwindigkeit aufs Land

Saarländisches Unternehmen baut Glasfasernetz im ländlichen Raum aus | Das Internet ist inzwischen so stark in unserem Alltag verankert, dass wir uns schwerlich ein Leben ohne es vorstellen können. Doch nicht überall sind die Bandbreiten vorhanden, die eine sinnvolle Nutzung ermöglichen. Insbesondere im ländlichen Raum gibt es bis heute sogenannte weiße Flecken, in denen 386 kbit/s. das Maximum der Gefühle ist. Da dauert es schon mal etwas länger eine Seite aufzurufen – oder der Download des Programmupdates für die Firma erfolgt eben im Nachbarort bei passablen Übertragungsraten.

Groupware trifft auf Telefonanlage

Heutzutage ist E-Mail eine unternehmenskritische Anwendung. Zarafa kombiniert die Bedienung von Outlook mit der Stabilität und Zuverlässigkeit von Linux. Neben der stabilen Anbindung von Outlook besitzt Zarafa einen eigenen Webaccess im Outlook Look & Feel. Auch auf alle ActiveSync kompatiblen Handys sowie Blackberry Geräte pusht Zarafa Ihre E-Mail. Zarafa kann die Zusammenarbeit in Ihrem Unternehmen deutlich verbessern und Ihre Arbeitsabläufe effizienter machen.

Mehr als nur "die ruhige Kugel" schieben

Seit nun über 4 Jahren benutzt einer der größten Händler für Billard und Billardzubehör unsere Business Telefonanlage NATJA als Kommunikationslösung. Als Kunde der ersten Stunde haben die Mitarbeiter von Anfang an gelernt, die Vorzüge dieser Lösung zu erkennen und kombinieren so die Möglichkeiten von NATJA um Ihre weltweite Kommunikation kundenfreundlich und international zu gestalten. Aber jetzt erst einmal zum Unternehmen selbst.

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer